Hausbau planen: Die wichtigsten Schritte vor dem Baustart

Der Bau eines eigenen Hauses ist immer noch ein Traum und ein wichtiger Meilenstein für viele Österreicher. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Planung des Projekts Traumhaus verwirklichen können.

Finanzierung & Grundstück

Die Sicherstellung der Finanzierung und die Suche nach einem passenden Grundstück stehen am Beginn jedes Bauprojekts. Diese Entscheidungen haben Auswirkungen auf den kompletten Bau. Welche Größe liegt im Kostenrahmen? Welche Lage kommt in Frage und wie muss das Haus geplant werden, damit es perfekt mit dem Schnitt des Grundstücks zusammenpasst? Diese Fragen sollten bereits in der frühen Planungsphase geklärt werden.

Die Wahl des richtigen Bauunternehmens

Heute lassen sich vielerlei Informationen rund um den Hausbau online recherchieren und planen. Eine tolle Sache für Häuselbauer, da sie so bereits frühzeitig recherchieren und Informationen vergleichen können. Mit (zum Teil kostenlosen) online Tools lassen sich sogar Grundrisse grob planen und in Eigenregie erstellen. Dies kann durchaus ein praktischer Anhaltspunkt für die ersten Schritte bei der Planung eines Hauses sein. Wir empfehlen aber, sich trotzdem schon in der Planungsphase an einen Profi zu wenden und einen Partner für die Umsetzung des Hausbaus an Bord zu holen.

Ein Generalunternehmer wie die Krickon GmbH bringt langjährige Erfahrung mit und hat bereits eine Vielzahl an Bauprojekten verwirklicht. Somit kennt ein Generalunternehmer die Tücken, die beim Neubau warten. Wird er bereits in die Projektplanung involviert, so ersparen sie sich Überraschungen, beispielsweise dass gewisse Vorstellungen nicht umsetzbar sind oder sich womöglich in einer anderen Form günstiger und sinnvoller umsetzen lassen.

Grundriss & Hausplan

Das äußere Erscheinungsbild des Traumhauses ist für viele Bauherren besonders wichtig. Als Architekturbüro können wir Sie bei der Erfüllung Ihrer Wünsche und Vorstellungen bestens beraten und diese in einen umsetzbaren Bauplan verwandeln.

Aber nicht nur das äußere Erscheinungsbild ist zentral für ein gelungenes Hausbau Projekt, sondern auch der Grundriss. Dieser klärt beispielsweise wie viel Platz das Haus bieten wird. Soll es loftartig aufgebaut sein mit wenigen und dafür großzügigen Zimmern? Oder sollen lieber mehrere kleinere Zimmer für die Familienmitglieder zur Verfügung stehen? Welche Dinge müssen in der Raumplanung für Kinder oder auch für das Alter berücksichtigt werden? Bei all diesen Fragen können wir Sie mit unserer langjährigen Expertise unterstützen.

Detail Ansicht der beim Hausbau verwendeten hochqualitativen Ziegel

Baumaterialien & Energiestandard

Im Zuge der Hausplanung spielen auch die Themen Energie und Technik eine wichtige Rolle. Bei einem Niedrigenergiehaus müssen die verschiedenen Faktoren ideal zusammenspielen: Von der Größe und Wahl der Fenster über die entsprechende Lüftung bis hin zur idealen Dämmung. Zudem ist zu entscheiden inwieweit Ihr neues Haus als „Smart Home“ funktionieren soll. Das bedeutet wie viel Technik integriert wird, damit Sie beispielsweise die Heizung oder Klimaanlage bequem via App steuern können.

Bei all diesen Themen spielt auch die Wahl der Baumaterialien und ihre Qualität eine wichtige Rolle. Als Profi in diesem Bereich unterstützen wir Sie mit fachlicher Beratung rund um Energie, Technik und Materialien und erstellen im Zuge des Hausbaus Ihren Energieausweis.

Baugenehmigung

Bevor es mit dem Bau losgehen kann, ist es notwendig eine Baugenehmigung einzuholen. Auch hier unterstützen wir Sie als  Generalunternehmer indem wir den Einreichplan erstellen und die Abstimmung mit der zuständigen Baubehörde bzw. Gemeinde abwickeln.

Ist die Baugenehmigung erteilt, steht Ihrem Hausbau-Traum nichts mehr im Wege und die Bauarbeiten können starten.

Ein Überblick über unser aktuelles Bauprojekt in Mödling